Zippo auffüllen mit Zippo Benzin

Seit dem Jahr 1933 ist die Beliebtheit der Sturmfeuerzeuge der Marke Zippo ungebrochen. Bisher wurden von dem Feuerzeug, dass mit Benzin befeuert wird, weltweit mehr als 650 Millionen Stück verkauft. In puncto Form und Ausstattung hat sich das Benzinfeuerzeug in den letzten 88 Jahren nichtmerklich verändert. Auch das Auffüllen mit Benzin ist beim Zippo immer noch genauso einfach wie früher.

Zum Befüllen wird das Zippo aus der Hülle genommen

Das Benzinfeuerzeug, das problemlos mit einer Hand gezündet werden kann, muss von Zeit zu Zeit mit Benzin betankt werden. Zum Befüllen muss zuerst der Deckel geöffnet werden. Das eigentliche Feuerzeug wird aus der Hülle gezogen und umgedreht auf den Tisch gestellt. Mit einer Büroklammer oder einem schmalen Schraubenzieher wird der unten im Feuerzeug befindliche Filzboden angehoben. Unter dem Filz befindet sich Watte, die als Träger für das Benzin verwendet wird. Das Benzin wirdeinfach in die Watte geträufelt. Dieser Vorgang wird wiederholt, bis die Watte leicht schimmert. Dies bedeutet, dass sie gut mit Benzin getränkt ist.

Die Watte des Zippos wird ausreichend mit Feuerzeugbenzin getränkt

Das Feuerzeugbenzin sollte aber nicht auf der Watte des Zippo schwimmen. Dadurch wäre die Funktion eingeschränkt und das Feuerzeug stinkt nach Benzin. Nach dem Einfüllen des Benzins wird der Filz wieder zurück in die Öffnung gedrückt und das Feuerzeug in die Hülle gesteckt. Wenn genügend Benzin im Feuerzeug ist, hat das Zippo eine normal hohe Flamme und zündet schon beim ersten Versuch. Ist die Flamme zu klein, ist es möglich, dass zu viel oder zu wenig Benzin eingefüllt wurde. In beiden Fällen wird das Feuerzeug wieder auseinandergebaut. Ist zu viel Benzin in der Watte, bleibt das Feuerzeug einfach offen auf dem Tisch oder der Fensterbank liegen. Das Benzin verdunstet schnell bei normaler Zimmertemperatur. Zu wenig Benzin wird einfach nachgefüllt.

Das richtige Zippo Benzin

Der Hersteller der Feuerzeuge empfiehlt zum Nachfüllen sein Benzin. Allerdings brennen die Feuerzeuge von Zippo mit jedem Feuerzeugbenzin, das im Handel erhältlich ist. Wichtig ist nur, dass es sich tatsächlich um Benzin handelt, das tatsächlich die Bezeichnung Feuerzeugbenzin handelt. Flüssigkeiten wie Grill- oder Ofenanzünder sind nicht geeignet. Bei Zippo Benzin, kann man sich sicher sein, das es für Zippo Feuerzeuge optimiert wurde.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.

Passende Artikel
Zippo Feuerzeug Black Matte Zippo Feuerzeug Black Matte
25,90 € * 42,95 € *
Zippo Feuerzeug - Chrom-Gebürstet Zippo Feuerzeug - Chrom-Gebürstet
14,90 € * 29,90 € *
Zippo Benzin mit Kunststoff-Ventil, 125ml Zippo Benzin mit Kunststoff-Ventil, 125ml
Inhalt 125 Milliliter (3,12 € * / 100 Milliliter)
3,90 € * 4,90 € *
Zippo Feuersteine Zippo Feuersteine
2,49 € * 2,99 € *