Bunsenbrenner – perfekt für Bongs, Shishas & Joints

Kennst du das, wenn du dir gerade einen Joint gedreht hast oder deine Bong anheizen willst und du plötzlich bemerkst, dass du kein Feuerzeug in der Tasche hast? Das hat mit großer Wahrscheinlichkeit schon jeder Raucher einmal erlebt. Bei Bongs oder Pfeifen reichen einfache Anzünder aber oftmals nicht aus oder sorgen für den ein oder anderen verbrannten Finger. Um das zu vermeiden, sollte dein Feuerzeug eine möglichst kräftige Flamme haben. Dazu ist eine starke Düse notwendig, die viel Gas auf einmal ausströmen lässt. Genau da kommen leistungsstarke, kleine Bunsenbrenner ins Spiel.

Bunsenbrenner: Shisha rauchen

Leidenschaftliche Shisha-Raucher wissen, wie langwierig das Anzünden sein kann, wenn man nicht das geeignete Werkzeug besitzt. Mit kleinen Bunsenbrennern, die perfekt in jede Tasche passen und mit einer Turboflamme überzeugen, gehört dieses Problem der Vergangenheit an. Auch die Tatsache, dass die Bunsenbrenner-Flamme, je nach Belieben, in die gewünschte Richtung und auch zur Seite zeigt, vereinfacht das Anheizen sehr.

So wird deine Shisha mit einem Bunsenbrenner angezündet

Um deine Shisha anzuzünden, wird einfach ein Stück Kohle mit einer Zange über der Flamme des Bunsenbrenners gehalten und in regelmäßigen Abständen gedreht, damit die Kohle auf allen Seiten gleichmäßig durchziehen kann. In wenigen Minuten ist die Kohle angezündet und dem leckeren Rauchen steht nichts mehr im Weg.

Tipps für das Anzünden mit Bunsenbrennern

  • Sei vorsichtig, denn es entstehen hohe Temperaturen, die zu Verbrennungen führen können.
  • Falls du den Bunsenbrenner in geschlossenen Räumen verwendest, sorge dafür, dass ordentlich durchgelüftet wird.
  • Verwende unter deinem Bunsenbrenner immer eine feuerfeste Unterlage.

Nie wieder Benzingeschmack

Bong- und Pfeifenraucher sind mit kleinen Bunsenbrennern mit Jetflamme besonders gut beraten, denn wer schon einmal ein Benzinfeuerzeug zum Anzünden von Rauchware verwendet hat, weiß, dass sich der Benzingeruch schnell auf den Geschmack des Tabaks überträgt und den ganzen Rauchgenuss zerstört – darauf können wir getrost verzichten!



Kennst du das, wenn du dir gerade einen Joint gedreht hast oder deine Bong anheizen willst und du plötzlich bemerkst, dass du kein Feuerzeug in der Tasche hast? Das hat mit großer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bunsenbrenner – perfekt für Bongs, Shishas & Joints

Kennst du das, wenn du dir gerade einen Joint gedreht hast oder deine Bong anheizen willst und du plötzlich bemerkst, dass du kein Feuerzeug in der Tasche hast? Das hat mit großer Wahrscheinlichkeit schon jeder Raucher einmal erlebt. Bei Bongs oder Pfeifen reichen einfache Anzünder aber oftmals nicht aus oder sorgen für den ein oder anderen verbrannten Finger. Um das zu vermeiden, sollte dein Feuerzeug eine möglichst kräftige Flamme haben. Dazu ist eine starke Düse notwendig, die viel Gas auf einmal ausströmen lässt. Genau da kommen leistungsstarke, kleine Bunsenbrenner ins Spiel.

Bunsenbrenner: Shisha rauchen

Leidenschaftliche Shisha-Raucher wissen, wie langwierig das Anzünden sein kann, wenn man nicht das geeignete Werkzeug besitzt. Mit kleinen Bunsenbrennern, die perfekt in jede Tasche passen und mit einer Turboflamme überzeugen, gehört dieses Problem der Vergangenheit an. Auch die Tatsache, dass die Bunsenbrenner-Flamme, je nach Belieben, in die gewünschte Richtung und auch zur Seite zeigt, vereinfacht das Anheizen sehr.

So wird deine Shisha mit einem Bunsenbrenner angezündet

Um deine Shisha anzuzünden, wird einfach ein Stück Kohle mit einer Zange über der Flamme des Bunsenbrenners gehalten und in regelmäßigen Abständen gedreht, damit die Kohle auf allen Seiten gleichmäßig durchziehen kann. In wenigen Minuten ist die Kohle angezündet und dem leckeren Rauchen steht nichts mehr im Weg.

Tipps für das Anzünden mit Bunsenbrennern

  • Sei vorsichtig, denn es entstehen hohe Temperaturen, die zu Verbrennungen führen können.
  • Falls du den Bunsenbrenner in geschlossenen Räumen verwendest, sorge dafür, dass ordentlich durchgelüftet wird.
  • Verwende unter deinem Bunsenbrenner immer eine feuerfeste Unterlage.

Nie wieder Benzingeschmack

Bong- und Pfeifenraucher sind mit kleinen Bunsenbrennern mit Jetflamme besonders gut beraten, denn wer schon einmal ein Benzinfeuerzeug zum Anzünden von Rauchware verwendet hat, weiß, dass sich der Benzingeruch schnell auf den Geschmack des Tabaks überträgt und den ganzen Rauchgenuss zerstört – darauf können wir getrost verzichten!

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Jetflamme Feuerzeug - Comfort - 3 Stück
Jetflamme Feuerzeug - Comfort - 3 Stück
Handliches Jetflamme Feuerzeug
9,90 € *